23.10.2018
×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/2018_NE/1_NJE2018_050.jpg zu ermöglichen. Es werden 1281600 bytes benötigt, es sind aber lediglich -13893632 bytes vorhanden.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/2018_NE/1_NJE2018_050.jpg zu ermöglichen. Es werden 1281600 bytes benötigt, es sind aber lediglich -13893632 bytes vorhanden.

Neujahrsempfang am 24. Januar 2018

Zum zwölften Mal nahm der Förderverein Völkerschlachtdenkmal e.V. mit Völkerbrot und Spendenbox am Neujahrsempfang teil. 3.000 Euro wurden für die Völkerbrote in der Spendenbox gesammelt. Insgesamt sind so für die Sanierung des Völkerschlachtdenkmals fast 40.000 Euro gespendet worden.

Der Förderverein bedankt sich bei den Veranstaltern, Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, Handwerkskammer zu Leipzig, Unternehmerverband Sachsen e. V. und Marketing Club Leipzig e. V., die es uns seit so vielen Jahren nun schon gestatten, zu diesem bedeutsamen Ereignis für die Sanierung des Völkerschlachtdenkmals zu werben. Vorstand und Mitglieder des Fördervereins freuen sich auf die Fortsetzung dieser guten Tradition.

Der Neujahrsempfang „Gemeinsam für die Region“ fand am 24.Januar wieder in der Glashalle der Leipziger Messe statt. 1.300 Gäste waren gekommen. Festredner war Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Nach dem offiziellen Teil besuchte der Ministerpräsident auch die Vertreter des Fördervereins am großen Stand mit den Völkerbroten. Er lobte das Engagement des Vereins und zeigte sich beeindruckt von den Erfolgen bei der Instandsetzung des Denkmals. Für den Fortgang der Arbeiten und die nach der kompletten Sanierung erforderlichen Erhaltungsmaßnahmen wünschte er gute Erfolge. Er unterstütze diese Entwicklung und versprach dem Förderverein Hilfe bei seinen künftigen Aufgaben.

Fotos: Anja Jungnickel
 
{gallery labels=beschriftung}2018_NE{/gallery}

 

 Die Veranstaltungen des Förderverein Völkerschlachtdenkmal e.V. sind nach Jahrgängen gegliedert, benutzen Sie bitte das Menü am rechten Rand.